www.archive-net-2013.com » NET » L » LA-PALMA-INFOS

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".

    Archived pages: 219 . Archive date: 2013-11.

  • Title: La Palma — Infos über La Palma – die grünste Insel der Kanaren
    Descriptive info: .. La Palma.. Infos über La Palma - die grünste Insel der Kanaren.. Home.. Sitemap.. Impressum.. La Palma Infos.. Die nordwestlichste Insel des kanarischen Archipels.. wird seit jeher als die „.. Grüne Insel (la isla verde).. “, „.. Die schöne Insel (la isla bonita).. “ oder als die „.. Insel der Sterne (isla del las estrellas).. “ bezeichnet.. Wenn Sie sie einmal besuchen, werden Sie feststellen, dass.. diesen Attributen mehr als gerecht wird.. Besonders auffallend sind die grünen Landschaften im Norden und Osten sowie das durchgängig milde Klima auf der Westseite der Insel.. Als fünftgrößte Insel der Kanaren ist La Palma mit 706 Quadratkilometern Fläche und ca.. 86.. 000 Einwohnern eine relativ junge, aber dadurch auch außergewöhnlich aktive Schönheit.. Aufgrund der relativ kleinen Oberfläche der Insel ist der.. Roque de los Muchachos.. mit einer Höhe von 2426 m über dem Meeresspiegel eine sehr eindrucksvolle Erscheinung, wie Sie schon beim ersten Anflug auf die Insel bemerken werden.. Wegen der natürlichen Eigenschaften dieser Region ist die Zone um den Berggipfel weltweit als einer der besten Orte für die astronomische Beobachtung des Nachthimmels bekannt.. La Palma von Vulkanen erschaffen.. Vor etwa 2 Millionen Jahren tauchte La Palma aufgrund von vulkanischen Aktivitäten aus dem Atlantik auf.. Diese Vulkane bildeten eine Bergkette, die die Insel von Norden nach Süden zerschneidet und sie damit quasi in zwei unterschiedliche Klimaregionen teilt.. Dass La Palma vulkanischen Ursprungs ist, sieht man auch heute noch an den zahlreichen Lavaformationen, die im Süden der Insel teilweise bis heute noch nicht komplett abgekühlt sind.. Dennoch ist La Palma üppig grün bewaldet und hat ein reiches Wasservorkommen; sie ist tatsächlich die einzige Kanareninsel auf der man sogar Bäche und kleinere Flüsse finden kann.. Die Bergflanken werden von üppigen.. Lorbeerwäldern.. (Nebelwald, hauptsächlich im feuchten Norden und Osten) sowie lichteren Kiefernwäldern bedeckt.. Diese Waldflächen machen  ...   dann finden sich aufgrund des.. speziellen Klimas.. längs der Küsten oft noch wunderschöne Wege in der Sonne.. Doch die vielen steilen Straßen und Pisten mit oft spektakulären Serpentinen sind auch für Motorradfahrer und Mountainbiker wie geschaffen.. Auch ist La Palma ein ausgezeichnetes Tauchgebiet: Tauchschulen gibt es z.. in.. Puerto de Tazacorte.. , Puerto Naos, Los Cancajos und Santa Cruz, die Sie zu den besten Tauchspots in der tropisch anmutenden Meeresfauna begleiten.. Wer La Palma einmal aus der Vogelperspektive sehen möchte, der hat hierzu die Möglichkeit mit einem Tandemflug beim Gleitschirmfliegen.. Die Insel bietet dazu beispielsweise Clubs in Puerto Naos und Santa Cruz.. Wer der Erde lieber ein Stückchen näher bleiben will, kann die Insel auch per Pferd erkunden.. Hierzu gibt es Reitclubs beispielsweise in El Paso und Breña Alta, die auch Exkursionen anbieten.. Auch Canyoning, Bootsausflüge, Höhlenbesichtigungen und vieles mehr wird auf La Palma angeboten.. Nur wer einen Badeurlaub am kilometerlangen Sandstrand sucht mit anschließendem Feiern in trendigen Clubs, der wird wahrscheinlich von La Palma enttäuscht sein.. Es gibt zwar einige sehr schöne Strände hier und auch sehr schöne Bars und Restaurants in denen man einen schönen Abend verbringen kann, aber insgesamt steht La Palma mehr für Natur und Ruhe.. Und von beiden bietet die Insel ein Übermaß.. Meiner bescheidenen Meinung nach wohl die schönste Insel der Kanaren:.. Be Sociable, Share!.. Tweet.. Antworten abbrechen.. Hinterlasse einen Kommentar.. Name.. *.. E-Mail.. Webseite.. Suche nach:.. Themen.. Natur.. Geschichte.. Wirtschaft.. Kultur.. Anreise.. Unterkunft.. Regionen.. Freizeit / Sport.. Wissenswertes.. Hostel La Palma Musicasa, die erste und einzige Urlaubs-WG auf La Palma.. Spanisch für den Urlaub.. La Palma Wetter aktuell.. 17.. 9 C.. Gefühlt 17.. Sonnig.. Heute:.. 20 C / 14 C.. Son.. Mon.. Die.. Mit.. Don.. Fre.. 21.. 19.. 18.. 20.. 14.. 13.. 15.. Data powered by.. Auch interessant.. 2012 2013.. www.. la-palma-infos.. net..

    Original link path: /
    Open archive

  • Title: Sitemap
    Descriptive info: Seiten:.. La Palma Eine Insel entsteht.. La Palma Lage.. La Palma Klima.. La Palma Wetter.. La Palma Flora.. La Palma Küstenzone.. La Palmas Lorbeerwald.. La Palma Fayal-Brezal.. La Palma Kanarische Kiefer.. La Palma subalpines Hochgebirge.. La Palma Fauna.. La Palma Umwelt Ökologie.. La Palma Frühzeit.. La Palma wird erobert.. La Palma spanische Herrschaft.. La Palma Bürgerkrieg.. La Palma Inselparlament.. La Palma aktuelle Wirtschaftslage.. La Palma Fischerei.. La Palma Tourismus.. La Palma Lebensart.. La Palma Feste.. La Palma  ...   La Palma Flüge.. La Palma Fähren.. La Palma Pauschalreisen.. La Palma Kreuzfahrten.. La Palma Hotels.. La Palma Ferienwohnungen.. La Palma Turismo Rural.. La Palma Camping.. La Palma Ferienhaus.. La Palma Immobilie kaufen.. Barlovento.. Breña Alta und Breña Baja.. Cumbres.. El Paso.. Fuencaliente.. Garafía.. La Galga.. Las Manchas.. Los Cancajos.. Los Llanos de Aridane.. Los Tilos.. Mazo.. Puerto Naos.. Puntagorda.. Puntallana.. San Andrés y Sauces.. Santa Cruz.. Tazacorte.. Tijarafe.. Gleitschirmfliegen.. Rad fahren.. Tauchen.. Wandern.. Whalewatching.. Sonstiger Sport.. Aktuelle Artikel:..

    Original link path: /sitemap/
    Open archive

  • Title: Impressum
    Descriptive info: Angaben gemäß § 5 TMG:.. Ralf Herzig.. H2K.. Ahornallee 6.. 59457 Werl.. Kontakt:.. Telefon:.. +49 2922 9508815.. Telefax:.. +49 2922 9508816.. E-Mail:.. herzig(at)h2k(punkt)de.. Umsatzsteuer-ID:.. Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:.. DE255052094.. Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs.. 2 RStV:.. Adresse s.. o.. Quellenangaben für die verwendeten Bilder und Grafiken:.. http://www.. pixelio.. de.. photocase.. Quelle:.. Impressum-Generator.. von e-recht24.. de für Einzelunternehmer.. Haftungsausschluss:.. Haftung für Inhalte.. Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt.. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.. 1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich.. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt.. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich.. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.. Haftung für Links.. Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben.. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen.. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft.. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar.. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.. Urheberrecht.. Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht.. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw.. Erstellers.. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet.. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet.. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis.. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.. Datenschutz.. Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis.. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann.. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.. Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen.. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button).. Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert.. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem Like-Button ( Gefällt mir ) auf unserer Seite.. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier:.. http://developers.. facebook.. com/docs/plugins/.. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt.. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben.. Wenn Sie den Facebook Like-Button anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die  ...   durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl.. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:.. http://tools.. google.. com/dlpage/gaoptout?hl=de.. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Adsense.. Diese Website benutzt Google AdSense, einen Dienst zum Einbinden von Werbeanzeigen der Google Inc.. Google AdSense verwendet sog.. Cookies , Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglicht.. Google AdSense verwendet auch so genannte Web Beacons (unsichtbare Grafiken).. Durch diese Web Beacons können Informationen wie der Besucherverkehr auf diesen Seiten ausgewertet werden.. Die durch Cookies und Web Beacons erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) und Auslieferung von Werbeformaten werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.. Diese Informationen können von Google an Vertragspartner von Google weiter gegeben werden.. Google wird Ihre IP-Adresse jedoch nicht mit anderen von Ihnen gespeicherten Daten zusammenführen.. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google +1.. Erfassung und Weitergabe von Informationen:.. Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen.. über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern.. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben.. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.. Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern.. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss.. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet.. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben.. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.. Verwendung der erfassten Informationen:.. Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt.. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw.. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Twitter.. Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden.. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc.. , 795 Folsom St.. , Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA.. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion Re-Tweet werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben.. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen.. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten.. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter.. http://twitter.. com/privacy.. Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter.. com/account/settings.. ändern.. Quellen:.. eRecht24 Disclaimer.. ,.. eRecht24 Datenschutzerklärung für Facebook.. Datenschutzerklärung für Google Analytics.. Datenschutzerklärung für Google Adsense.. Google +1 Bedingungen.. Datenschutzerklärung Twitter..

    Original link path: /impressum/
    Open archive
  •  

  • Title: Roque de los Muchachos – Die höchste Erhebung auf La Palma
    Descriptive info: Der.. ist mit 2.. 426 Metern La Palmas höchster Gipfel.. Auf dem Berg befindet sich das Observatorio Astrofísico, das im Jahr 1985 als Gemeinschaftsprojekt von sieben Ländern, unter ihnen auch Deutschland, entstanden ist.. Die Observatorien beherbergen einige große und moderne Teleskope.. Seit 2009 befindet sich mit einem Durchmesser von 10,4 Metern das weltweit größte Spiegelteleskop, das GRANTECAN in den Kuppeln.. Insgesamt wurden innerhalb der Bauzeit von sieben Jahren rund 130 Milliarden Euro in das ehrgeizige Projekt investiert.. Einmalige Bedingungen für Astronomen am Roque de Los Muchachos.. Der einsame Standort auf dem  ...   wolkenfreie Sicht, für Sternengucker also exzellente Voraussetzungen.. Leider können Besucher das Observatorium nicht besichtigen, aber der Weg auf den Roque und ein Anblick von außen lohnen sich in jedem Fall.. Auch die umliegende Landschaft ist reizvoll und ein Blick vom über den Wolken liegenden Gipfel über die Insel in die Caldera ist einfach einmalig.. Zweimal jährlich öffnen die Sternwarten ihre Türen an einem Tag der offenen Tür auch für Besucher.. Aufgrund des sehr regen Interesses plant die Regierung auf La Palma den Bau eines Besucherzentrums auf dem Roque de los Muchachos..

    Original link path: /regionen/roque-de-los-muchachos/
    Open archive

  • Title: La Palma – Eine Insel entsteht
    Descriptive info: ist, wie alle Inseln der Kanaren, vulkanischen Ursprungs.. Mit einem Alter von rund 2 Millionen Jahren gehört sie gemeinsam mit der Nachbarinsel.. El Hierro.. zu den jüngsten Inseln der Gruppe.. Der griechische Philosoph Platon dachte einst, die Kanaren wären Teile des verschollenen Atlantis.. Eine schöne Idee, die sich aber leider als falsch erwies.. Auch der Gedanke, dass es sich um Bruchstücke des afrikanischen Kontinents handelt, konnte nicht endgültig bewiesen werden.. So bleibt die Frage, wie diese beeindruckende Atlantikinsel entstanden ist?.. La Palma: Vulkane, die aus dem Meer auftauchen.. Inzwischen haben sich zwei Theorien herauskristallisiert, die beide davon ausgehen, dass.. aus vulkanischer Aktivität entstanden ist.. Eine davon ist die sogenannte Hotspot Theorie: Forscher nehmen an, dass sich an bestimmten Stellen des Erdmantels im Laufe von Jahrmillionen immer wieder Magma angesammelt hat, das sich durch Eruptionen nach oben entleert hat.. Bei diesen Vorgängen sind die kanarischen Inseln entstanden.. Durch die Verschiebung der Kontinente haben sich die Inseln, die auf der afrikanischen Platte liegen, immer weiter nach Osten verschoben.. Die afrikanische Platte driftet mit einer Geschwindigkeit von 2-3 cm pro Jahr in östliche Richtung.. Über Jahrmillionen gab es immer wieder Vulkanausbrüche auf den neuen Inseln, so dass dort ständig neues Gestein entstand.. Damit erklären die Geologen das Auffinden vieler unterschiedlicher Gesteinsformen auf den Inseln.. Eine andere Theorie besagt dass die Inseln aus gehobenen Schollen des Atlantikbodens, der in 4.. 000 Metern unter den Kanaren liegt, entstanden sind.. Durch die Kontinentaldrift sind diese Platten zerbrochen  ...   Der Ausbruch bescherte der bis dahin recht unbekannten Insel gewaltige Aufmerksamkeit und es setzte ein regelrechter Vulkantourismus ein.. Die Ausbrüche waren gemäßigter.. mit langsam fließender Lava, so dass es keine Opfer gab.. Die Menschen hatten genug Zeit, sich in Sicherheit zu bringen.. Auf den südlichen Gebirgszügen reihen sich mehr als 100 Vulkankegel und Krater aneinander.. Gerade an diesen Stellen dringt immer wieder Magma an die Erdoberfläche und bis heute gibt es vulkanische Aktivitäten in dieser Region.. Im Norden der Insel liegt die.. Diese Region ist schon lange nicht mehr vulkanisch aktiv.. Mit einer beeindruckenden Tiefe von mehr als 1.. 800 Metern und einem Durchmesser von 9 Kilometern ist der Talkessel einer der tiefsten Vulkankrater der Welt.. Zum Ende des 19.. Jahrhunderts verglich ein Wissenschaftler La Palma mit einer Birne, bei der der Kern entfernt wurde.. Forscher gehen davon aus, dass der Krater aus einem einst 3.. 500 Meter hohen Schichtvulkan entstanden ist.. Dieser soll bereits vor Jahrmillionen am Meeresboden entstanden sein, bevor er aus dem Meer auftauchte.. Rund 4.. 000 Meter der gesamten Insel befinden sich unterhalb des Meeresspiegels.. Insgesamt kommt der größte Vulkan der Insel.. heute noch auf die beachtliche Höhe von rund 2.. 400 Metern über dem Meeresspiegel.. Ausbruch des Vulkans Teneguìa auf La Palma im Jahr 1971.. La Palma - Eine Insel entsteht.. La Palma - Lage.. La Palma - Klima.. La Palma - Wetter.. La Palma - Flora.. La Palma - Fauna.. La Palma - Umwelt & Ökologie..

    Original link path: /natur/la-palma-eine-insel-entsteht/
    Open archive

  • Title: La Palma Wetter – aktueller Wetterbericht und Wettervorhersage
    Descriptive info: La Palma Reiseziel mit perfektem Wetter.. Gutes.. gehört hier auf der Insel zum Programm, denn aufgrund der idealen Wetterbedingungen herrscht eigentlich immer Reisezeit.. Die unterschiedlichen Klimazonen und Durchschnittstemperaturen zwischen 20 und 22 Grad Celsius machen die Insel zu einem perfekten Urlaubsziel.. Die Wassertemperaturen sind mit durchschnittlich 20 Grad Celsius sehr angenehm, so dass das ganze Jahr über Badewetter herrscht.. Im August kann das Meer bis zu 23 Grad warm werden.. Und auch im Februar und März, den kältesten Monaten, liegt die Wassertemperatur noch bei recht angenehmen 18 Grad Celsius.. Mit zehn Sonnenstunden pro Tag ist der Juli der sonnenreichste Monat des Jahres.. Und auch die anderen Monate können sich mit mindestens fünf Sonnenstunden täglich sehen lassen (.. Klimatabelle La Palma.. ).. In den Küstenregionen kommen Niederschläge vor allem während des Winters vor.. In höheren Lagen gibt es auch im Sommer Regenschauer.. Insgesamt  ...   13 C - Sonnenaufgang um 07:40 Uhr - Sonnenuntergang um 18:15 Uhr - Taglänge: 10:35h - Mondphase: Abnehmend nach Vollmond (drittes Viertel).. 20 C / 14 C.. Heute: Tagsüber - Overcast in the morning, then partly cloudy.. Fog early.. High of 20C.. Winds from the North at 10 to 15 km/h.. Nachts - Partly cloudy.. Fog overnight.. Low of 14C.. Breezy.. Winds from the North at 15 to 20 km/h.. Morgen.. Montag.. Dienstag.. Mittwoch.. Donnerstag.. Freitag.. 21 / 14.. 19 / 13.. 18 / 13.. 20 / 15.. 21 / 15.. Der aktuelle Wetterbericht sowie die Wettervorhersage beziehen sich auf die Inselhauptstadt.. de La Palma und damit die Ostseite der Insel.. Das Wetterphänomen der Passatwinde sorgt dafür, dass es auf der Westseite meistens noch etwas freundlicher ist.. Für ein aktuelles La Palma Wetter lohnt daher oft ein Blick auf die La Palma Webcams..

    Original link path: /natur/la-palma-wetter/
    Open archive

  • Title: Das Highligt La Palmas: Die Caldera de Taburiente
    Descriptive info: Die.. ist eine der größten Attraktionen La Palmas.. Kiefernwälder, bizarre Felsen, Quellen und Bäche prägen das Bild dieser einmaligen Region.. Den Namen verdankt die Caldera dem Rio Taburiente, einem Fluss innerhalb der Caldera, zu Deutsch Kessel.. Der Durchmesser des riesigen Kessels beträgt rund sieben Kilometer, der Umfang 28 Kilometer.. Zunächst gingen Geologen davon aus, dass die Caldera der größte Einsturzkrater auf der gesamten Welt sei.. Dabei soll der Vulkankegel nach einem Ausbruch praktisch in sich zusammengebrochen sein.. Neueste Forschungen haben jedoch ergeben, dass der Kessel sich aufgrund mehrerer vulkanischer Aktivitäten, und nicht nur eines einzigen Einsturzes zufolge, vor Millionen von Jahren entwickelt hat.. Die Eigentumsverhältnisse der Caldera de Taburiente.. Seit 1954 ist die Caldera de Taburiente ein Nationalpark.. Das gesamte Gebiet befindet sich im privaten Besitz, denn bei der Eroberung der Insel hatte der erste Gouverneur der Insel, Alonso Fernández de Lugo, die Region aufgrund des Wasserreichtums den Miteroberern als Eigentum zugesprochen.. Die Gemeinde.. machte jedoch ebenfalls einen Anspruch geltend und so kam es zu einem Rechtsstreit, der sich über 400 Jahre hinzog.. Die Caldera befindet sich heutzutage im Besitz einer Erbengemeinschaft, die inzwischen aus über 2.. 000 Personen besteht.. Mit der Deklaration zum Nationalpark wurden jedoch die Nutzungsrechte durch die spanische Regierung stark beschränkt.. Das Quellwasser aus der Caldera steht noch immer der Erbengemeinschaft zu.. Enger Durchlass an der Schlucht der Todesängste Barranco de Angustia.. Insgesamt besitzt der Nationalpark eine Fläche von knapp 4.. 700 Hektar.. Das Gebiet erstreckt sich über den gesamten Talkessel bis zu den angrenzenden Gebirgszügen.. Lediglich der Barranco des Angustias, die Schlucht der Todesängste , bildet einen engen Einschnitt in den riesigen Kessel.. Zu Zeiten der Conquistadores war die Schlucht aufgrund des hohen Wasserstandes nahezu unpassierbar, daher kam der Barranco zu seinem Namen.. Ende des 15.. Jahrhunderts belagerten die spanischen Eroberer den altkanarischen Stammesfürsten Tanausú, der sich mit seinen Getreuen in die Caldera  ...   kann sich einer geführten Gruppe anschließen.. Es gibt diesbezüglich zahlreiche Angebote.. Urlauber, die einen ersten Blick auf die unvergleichliche Schönheit der Caldera werfen möchten, sollten den Mirador de La Cancelita als Ausflugsziel wählen.. Von hier aus bietet sich ein weiter Blick in den Kessel und auf die umliegenden Gebirge.. Einige Gebiete innerhalb des Nationalparks stehen unter besonderem Schutz und sind nicht zugänglich.. Die Tiere und Pflanzen in diesen Zonen werden besonders geschützt und sollen vor Eingriffen von außen bewahrt werden.. Zu diesen Gebieten zählt die Region um den Roque Idafe, der einst von Ureinwohnern als heilig verehrt wurde.. Der Roque Idafe ist ein 200-Meter hoher Monolith der mitten aus dem Zentrum der Caldera in die Höhe ragt.. Die Altkanarier befürchteten ständig, der Roque könne umfallen und brachten dem Stein daher häufig Opfergaben dar, um ihn zu besänftigen.. Eigentlich machten sich aber die Raben in der Gegend über das geopferte Fleisch her.. Doch das trug zur Beruhigung der Guanchen bei, denn in den Raben wurden die Seelen Verstorbener vermutet.. Fraßen die Raben eine Opfergabe, so gingen die Ureinwohner La Palmas davon aus, dass das dargebrachte Opfer akzeptiert wurde.. La Cumbrecita -Der schönste Blick in die Caldera.. Am südlichen Rand der Caldera de Taburiente befindet sich in 1.. 287 Metern Höhe der Pass La Cumbrecita.. Von hier aus präsentiert sich ein wahrhaft einzigartiger Blick in die Caldera.. Die Passhöhe ist so beliebt, dass zur Vergabe der beschränkten Parkmöglichkeiten Nummern vergeben werden.. Eine Fahrt hinauf ist erst möglich, wenn die entsprechende Nummer an der Reihe ist.. Üblicherweise müssen Besucher mit einer Wartezeit von bis zu einer halben Stunde rechnen.. Wer zu einer ungünstigen Zeit in der Hochsaison kommt, kann durchaus auch bis zu zwei Stunden warten.. Die Wartezeit lohnt sich, denn ein Besuch der Cumbrecita und damit ein grandioser Blick in die Caldera de Taburiente zählt zum Pflichtprogramm auf La Palma..

    Original link path: /regionen/caldera-de-taburiente/
    Open archive

  • Title: La Palma – Eine Insel mit idealem Klima
    Descriptive info: Nicht umsonst heißen die kanarischen Inseln.. Inseln des ewigen Frühlings.. , besonders trifft dies auf das.. zu.. Dank des Kanarenstroms, einem recht kühlen Ausläufer des Golfstroms, werden die heißen Temperaturen der nahe gelegenen Sahara abgemildert, so dass ganzjährig ein ausgeglichenes mildes Klima herrscht, eben typisch für.. Selbst in den Wintermonaten sinken die Temperaturen in den Küstengebieten nicht unter 18 Grad Celsius.. Im Sommer klettert das Thermometer auf 28 Grad und Passatwinde sorgen für eine angenehme Abkühlung.. Im Jahresdurchschnitt herrschen auf der Insel 20 bis 22 Grad Celsius.. Vor allem zwischen den unterschiedlichen Höhenlagen bestehen deutliche klimatische Unterschiede.. Mit steigender Höhe nehmen die Temperaturschwankungen deutlich zu.. Je 100 Meter Höhe nimmt die Temperatur um rund ein Grad Celsius ab.. La Palma Klima: Im Osten Regen, im Westen Sonne.. Die Jahreszeiten sind auf La Palma nicht so ausgeprägt wie in Mitteleuropa und extreme Temperaturschwankungen bleiben aus.. Der Gebirgszug Cumbre teilt die Insel vom Norden nach Süden.. Die Ost- und die Westseite unterscheiden sich von den Klimabedingungen her deutlich.. Während sich die Wolken am Gebirgskamm auf der Ostseite stauen und für Niederschläge sorgen, herrscht auf der Westseite der Insel meistens strahlender Sonnenschein.. In den Monaten zwischen Oktober und April kann sich diese Situation auch umkehren.. Dann sorgen atlantische Westwinde für eine Verdrängung des Passatwindes und es regnet im Westen, während im Osten allerschönstes.. ist.. Wer auf La Palma unterwegs ist, kann  ...   sich am Rande des Gebirges auf und versorgen das Gebiet mit Feuchtigkeit.. Dieser Umstand hat La Palma zur grünsten der kanarischen Inseln werden lassen.. Ein sehr unangenehmer Vertreter seine Art ist der Kalima.. Dieser aus der naheliegenden Sahara kommende Wind weht mehrmals im Jahr feinen Sand aus der Sahara herüber und bringt noch dazu Hitze bis zu 40 Grad Celsius mit sich.. In der Regel ist dieser Spuk auf La Palma aber nach maximal fünf Tagen vorbei.. Wetterdaten.. Jan.. Feb.. Mär.. Apr.. Mai.. Jun.. Jul.. Aug.. Sep.. Okt.. Nov.. Dez.. Ø Sonnenstunden/Tag.. 5.. 6.. 7.. 8.. 9.. 10.. Luft (°C) tagsüber.. 21.. 22.. 23.. 24.. 25.. 26.. Luft (°C) nachts.. 15.. 16.. 18.. 19.. 20.. Wasser (°C).. Regentage.. 3.. 1.. 0.. 2.. 11.. Diese Klimatabelle für La Palma stellt die durchschnittlichen Werte für die Inselhauptstadt.. dar.. Während es im Norden durchaus mal ein Grad kühler sein kann, ist es im Westen häufig 1-2 Grad wärmer, vor allem in den Küstenregionen.. Beim Regen sieht es ähnlich aus: Während man im Gebirge das Gefühl hat, dass es aufgrund der ständig anstürmenden Passatwolken fast täglich regnet, rühmt sich z.. der Ort.. im Westen damit, dass dort im Jahresdurchschnitt nur 300 mm Niederschlag fällt.. Wie mancher sagt, kann man sich auf La Palma das Wetter aussuchen, auf das man gerade Lust hat (.. Aktuelles La Palma Wetter hier.. Eben typisches La Palma Klima..

    Original link path: /natur/la-palma-klima/
    Open archive

  • Title: Puerto de Tazacorte – Hier gibt es La Palmas fangfrische Fische
    Descriptive info: Puerto de.. , der Hafen des Städtchens Tazacorte liegt an der Stelle wo die Barranco de las Angustias aufs Meer trifft und gilt als wichtigster Fischereihafen La Palmas.. Es wurden eine Uferpromenade und ein Playa angelegt und das Örtchen hofft dem Touristenort.. Konkurrenz machen zu können.. Punkten kann Puerto de Tazacorte dabei vor allem mit dem.. , denn dies ist der Ort mit den meisten Sonnenstunden La Palmas.. Besonders  ...   serviert werden.. Am späten Nachmittag empfiehlt sich ein kleiner Bootstrip entlang der Steilküste.. Die Boote fahren nur bei ruhiger See zur Cueva Bonita.. Diese Höhle kann nur vom Meer aus befahren werden und bietet durch das hineinscheinende Licht eine ganz besondere Atmosphäre und ein einmaliges Farbenspiel wenn das Licht der Nachmittagssonne durch die Öffnungen fällt.. Das Boot, das vom Puerto aus startet fährt auch nach Tijarafe zur Schmugglerbucht La Palmas..

    Original link path: /regionen/puerto-de-tazacorte/
    Open archive

  • Title: La Palma – Natur
    Descriptive info: La Palma ist eine Insel vulkanischen Ursprungs.. Es gibt zwei Thesen zur Entstehung der Kanarischen Inseln: Die Hotspot-Theorie sowie die Theorie der gehobenen Schollen.. weiterlesen.. Ein kleines Paradies in einmaliger Lage.. La Palma ist die fünftgrößte der Kanarischen Inseln und befindet sich im Nordwesten der gesamten Inselgruppe.. Die Insel liegt vor der Küste Afrikas im Atlantischen Ozean.. Eine Insel mit idealem Klima.. Auf La Palma herrscht ein mildes, gemäßigtes Klima.. Passatwinde und Ausläufer des Golfstroms sorgen ganzjährig für hervorragende klimatische Bedingungen.. Mit angenehmen Wassertemperaturen und Durchschnittsgraden von 20 Grad  ...   Pflanzen auf vulkanischem Boden.. Auf La Palma gibt es viele endemische Pflanzenarten.. Zahlreiche aus anderen Kontinenten stammende Blühpflanzen wie die Strelitzie sind hier ebenfalls heimisch.. Als Nutzpflanze wird vor allem die Zwergbanane angebaut.. Neben der einmaligen Pflanzenwelt existiert eine nicht minder interessante jedoch artenärmere Fauna auf La Palma, die ebenfalls viele endemische Arten zu bieten hat.. Umwelt und Ökologie auf La Palma.. La Palma ist eine grüne Lunge im atlantischen Ozean.. Als Biosphärenreservat setzt die Insel auf erneuerbare Energien und fördert den Individualtourismus.. In Sachen Müllentsorgung besteht noch Verbesserungsbedarf..

    Original link path: /natur/
    Open archive

  • Title: Geschichte
    Descriptive info: La Palma in der Frühzeit: Legenden und Mythen.. Bis zum zweiten Jahrhundert markierten die kanarischen Inseln das Ende der Welt.. Um 500 v.. Chr.. sollen sich Berberstämme aus Nordafrika auf La Palma angesiedelt haben, die schließlich um 1490 von Seefahrern entdeckt wurden.. La Palma - Frühzeit.. La Palma - spanische Herrschaft.. La Palma - Bürgerkrieg.. La Palma - Inselparlament..

    Original link path: /geschichte/
    Open archive



  •  


    Archived pages: 219