www.archive-net-2013.com » NET » I » IBIS-ONLINE

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".

    Archived pages: 15 . Archive date: 2013-05.

  • Title: Ibis – Initiative for Bilingual Studies
    Descriptive info: .. •.. Wir stellen uns vor.. Unsere Zielsetzung.. Kooperationspartner.. History Happens.. Aktivitäten.. Studienangebote.. Literaturtipps.. Kontakt.. Impressum.. Willkommen bei IBIS.. Sie möchten sich über unsere Arbeit informieren?.. Besuchen Sie unsere Seiten über unser obiges Menü.. Dort erfahren Sie,.. ».. wer.. wir sind, welche.. Zielsetzung.. wir verfolgen und wer mit IBIS.. kooperiert.. Wir stellen Ihnen unser Hauptprojekt.. History Happens.. vor, berichten über unsere aktuellen und bisherigen.. Aktivitäten.. und.. an der Universität zu Köln.. Wenn Sie mehr wissen möchten, bieten wir Ihnen ausgewählte.. und freuen uns auf Ihre.. Anfrage.. Please click.. here for a brief guide to IBIS.. Sie  ...   – bitte vereinbaren Sie daher per E-Mail einen individuellen Termin mit uns.. Schreiben Sie einfach an.. info@ibis-online.. net.. Wir freuen uns auf Sie!.. IBIS wäre nicht möglich ohne Unterstützung!.. Unsere Arbeit wird gefördert durch die.. Robert-Bosch-Stiftung im Rahmen des Programms Denkwerk.. , den.. Verein der Freunde und Förderer der Universität zu Köln e.. V.. sowie den Innovationsfonds des Rektors der.. Universität zu Köln.. und die.. Deutsche Bank.. Wir danken allen PartnerInnen und UnterstützerInnen recht herzlich!.. Mit der Zweiten.. spricht man besser!.. Wir freuen uns! IBIS wurde mit dem Euro-päischen Sprachensiegel 2007 ausgezeichnet.. Mehr darüber erfahren Sie.. hier..

    Original link path: /
    Open archive

  • Title: Ibis – Initiative for Bilingual Studies
    Descriptive info: Christiane M.. Bongartz.. Ibis-Projektleiterin.. Raum: 119 Philosophikum.. Tel: +49.. (0)221.. 470-2821.. Fax: +49.. 470-5109.. bongartz@ibis-online.. Homepage Universität.. Es wird oft gefragt, wie erfolgversprechend bilinguale Erziehungsprogramme denn eigentlich seien, ob sich der Aufwand lohne.. Mein Motto dazu, von Les Brown über-nommen:.. Shoot for the moon.. Even if you miss, you'll land among the stars.. Myrle Dziak-Mahler.. Raum: A 013 Bauwens-Gebäude,.. Richard-Strauß-Straße 2.. 470-1269.. dziak@ibis-online.. Bilingualer Geschichtsunterricht rüstet die SchülerInnen für die beruflichen und akademischen Anforderungen nicht nur in der Weltsprache Englisch; sie erwerben gleichermaßen eine reflektierte historisch-politische Weltkenntnis und nehmen ein Stück interkulturelle Bildung für ihr Leben mit.. Dany Adone.. Englische Sprachwissenschaft.. Raum: 112 Philosophikum.. 470-2820.. 470-5109.. adone@ibis-online.. Margitta Eckhardt.. Fachdidaktik Englisch.. Tel.. +49(0)2431.. 72174.. margitta.. eckhardt@web.. de.. Christian Eickbusch.. Studentische Hilfskraft.. Raum: 232 Philosophikum.. +49.. 470-5228.. eickbusch@ibis-online.. Mehrere Sprachen sind nicht ebensoviele Bezeichnungen einer Sache, es sind verschiedene Ansichten derselben, und wenn die Sache kein Gegenstand der äußeren Sinne ist, sind es oft ebensoviele, von jedem anders gebildete Sachen.. Wilhelm von Humboldt.. Ulrike Flach.. Lehrerin (Englisch, Geschichte).. Gymnasium am Wirteltor, Düren.. info@superunterricht.. Even if you do learn to speak correct English, whom are you going to speak it to? (Clarence Darrow, US defense lawyer, 1857 - 1938).. Katharina Frings.. Fachdidaktik Alte Sprachen / Geschichtsdidaktik.. 470-2523.. fringsa@uni-koeln.. Quintus Ennius tria corda habere sese dicebat, quod loqui Graece et Osce et Latine sciret.. Aulus Gellius, Noctes Atticae 17.. 17.. 1.. Sarah Fuhrmann.. Wissenschaftliche Mitarbeiterin.. 470-6209.. sarah.. fuhrmann@uni-koeln.. Im Zeitalter der Globalisierung stehen Begriffe wie Völker-verständigung und interkulturelles Lernen ganz oben auf der Liste der pädagogischen Ziele.. Gerade bilingualer Geschichtsunterricht kann dazu einen Beitrag leisten.. Er befähigt die SchülerInnen nicht nur zur Kommunikation in der Fremdsprache, sondern vermittelt darüber hinaus die Einsicht, dass Geschichtsverständnis immer subjektiv ist und dass neben der eigenen Perspektive auch immer andere Blickwinkel existieren.. S.. Anika Grau.. Kontakt über IBIS-Büro.. +49(0)221.. Die Erlernung einer fremden Sprache sollte daher die Gewinnung eines neuen Standpunktes in der bisherigen Weltansicht sein, und ist es in der Tat bis auf einen gewissen Grad, da jede Sprache das ganze Gewebe der Begriffe und die Vorstellungs-weise eines Teils der Menschheit enthält.. W.. v.. Humboldt: Über die Verschiedenheit des menschlichen Sprachbaues und ihren Einfluss auf die geistige Entwicklung des Menschengeschlechts.. Alexander Heimes.. Lehrer.. Goethe-Gymnasium, Stolberg.. heimes@ibis-online.. Homepage Goethe-Gymnasium.. „Wer fremde Sprachen nicht kennt, weiß nichts  ...   being able to communicate effectively in another language but being able to look at life through another culture.. Wolfgang Pütz.. Raum: 150 Philosophikum.. 470-3009.. puetz@ibis-online.. Das jeweilige Sosein der Sprache gibt uns Identität, Halt, Heimat, Wärme.. Und die Diversität der Sprachen zeigt, daß man die Welt auch anders sehen kann.. Deswegen ist es so wichtig, daß jeder Mensch eine andere Sprache lernt: Nicht um sich irgendwo auf dem Globus eine Pizza zu bestellen das ist auch schön -, sondern um zu erfahren, daß man auch eine andere Ansicht von der Welt haben kann.. Jürgen Trabant: Mithridates im Paradies.. Kleine Geschichte des Sprachdenkens, 2003.. Margit Reisewitz.. Studiendirektorin am Lessing-.. Gymnasium Köln, Koordinatorin.. des bilingualen Zweiges.. margit.. reisewitz@edv-reisewitz.. Homepage Lessing-Gymnasium.. Bilingualer Unterricht, speziell bilingualer Geschichtsunterricht ermöglicht Perspektivenwechsel, die nicht nur das Wissen der SchülerInnen erweitern sondern auch ihren Horizont.. Andreas Rohde.. Seminar für Englische.. Sprache und ihre Didaktik.. Raum: 129 Humanwiss.. Fakultät.. 470-4638.. 470-5045.. rohde@ibis-online.. To be bilingual or multilingual is not the aberration supposed by many (particularly, perhaps, by people in Europe and North America who speak a 'big' language); it is, rather, a normal and unremarkable necessity for the majority in the world today.. John Edwards, 1994, Multilingualism.. Harmondsworth: Penguin, p.. Lars Erik Ruhbach.. Referendar für Englisch und Geschichte bilingual.. Verständigung im global Village ist vielmehr als ein bloßer Austausch von gelernten Vokabeln einer Fremdsprache.. Neben dem.. Beherrschen dieser Fremdsprache ist ein Verständnis für den kulturellen, politischen und historischen Hintergrund des Gesprächspartners unumgänglich.. Im bilingualen Geschichts-unterricht kann dieses Verständnis erworben werden - gemeinsam mit der Fähigkeit es auch sprachlich auszudrücken.. Christiane Schöneberger.. 470-6209.. schoeneberger@ibis-online.. A different language is a different vision of life.. (Federico Fellini).. Dies trifft besonders für den bilingualen Geschichtsunterricht zu, in dem den Schülern neben einer zweiten Sprache auch eine zweite kulturelle und historische Perspektive nahe gebracht wird.. Frauke Siemann.. siemann@ibis-online.. Susanne Weinbach.. Raum: 138 Philosophikum.. 470-3040.. weinbach@ibis-online.. Homepage Universität.. In Paris they simply stared at me when I spoke to them in French; I never did succeed in making those idiots understand their language.. (Mark Twain).. - Internationale Verständigung wird nicht allein durch die Verfügbarkeit fremdsprachlicher Mittel zum Erfolg.. Vielmehr bedarf es zahlreicher kommunikativer und interkultureller Kompetenzen, die im bilingualen Sachfachunterricht durch den systematischen Einbezug von zwei Sprachen, Kulturen und Perspektiven sehr erfolgsversprechend vermittelt werden..

    Original link path: /personen.html
    Open archive

  • Title: Ibis – Initiative for Bilingual Studies
    Descriptive info: Die.. Zielstellung.. von IBIS ist die Entwicklung und Durchführung eines Studienangebots, das wissenschaftlich die sprachlichen Anforderungen, die sich aus den Impulsen der Globalisie-rung und den damit einhergehenden Kommunikations- und Integrationsanforderungen ergeben, begleitet, erfasst und in der Lehre gezielt bedient.. Vor dem Hintergrund europäischer Identitätsbildung soll durch dieses gemeinschaftliche Projekt zweier Fakultas (Englisch/Geschichte) in Lehre und Forschung interkulturelles Lernen ergründet, beschrieben und praktiziert werden.. IBIS fördert die.. Professionalisierung.. im Umgang mit dem Englischen, der globalen.. lingua franca.. unserer Zeit.. Einerseits geht es dabei um die Ausbildung von.. English language practitioners.. - also sowohl von Lehramts- als auch von BA- und MA-Studierenden mit nicht-schulischen Berufszielen, in denen Englischkenntnisse und multikulturelle Erfahrung von Bedeutung sind.. Andererseits geht es um psychologische Grundlagenforschung zur Mehrsprachigkeit und die empirische Erhebung von Eckdaten zur Kompetenzbildung und zu.. best  ...   Dimension des Lernens eine Identitätsbildung jenseits der Nationalität ermöglicht.. In der Gegenüberstellung der fremden mit der eigenen Sichtweise/Interpretation erschließt sich den Lernenden die fremde Kultur, wobei ihnen Differenzen und Beziehungen bewusst werden.. So werden sie zum Handeln in der fremden Lebenswelt befähigt und in ihrer eigenkulturellen Identität gestärkt.. Das von IBIS entwickelte und durchgeführte Studienangebot kann im Rahmen des Zusatzstudiengangs Bilingualer Unterricht - Englisch (BLUE) belegt werden und trägt somit zum Erwerb der staatlichen.. Zusatzqualifikation Bilinguales Lernen.. bei.. Der Zusatzstudiengang dient dem Erwerb von Kenntnissen im Bereich der Didaktik des bilingualen Unterrichts, des Interkulturellen Lernens sowie der Auseinandersetzung mit Prozesse des Spracherwerbs bei natürlicher und schulischer Bilingualität.. Die Schülerinnen und Schüler sollen darüber hinaus zum Aufbau einer reflektierten Multiperspektivität hinsichtlich der Geschichte, Kultur und Sprache des eigenen wie des Zielsprachenlands befähigt werden..

    Original link path: /zielsetzung.html
    Open archive
  •  

  • Title: Ibis – Initiative for Bilingual Studies
    Descriptive info: Ein zentrales Anliegen von IBIS ist die.. integrierte Zusammenarbeit.. mit.. language practitioners.. , zunächst vor allem mit bilingualen Schulen und Fachseminaren an Studienseminaren in der zweiten Lehrerausbildungsphase, um die Ausbildung zukünftiger Lehrkräfte praxisnah und theoretisch solide gestalten zu können.. Eine optimale Vernetzung mit transparenten Kommunikationswegen steht dabei im Vordergrund, verbunden mit einer Strategie des.. local managements.. , damit studentische Bedürfnisse ermittelt und bedient werden können.. Wir freuen uns, folgende PartnerInnen für unser.. Netzwerk Bilinguale Studien.. gewonnen zu haben und streben eine stetige Ausweitung der Partnerschaften an.. History Happens Projektschulen.. Cornelius-Burgh-Gymnasium, Erkelenz.. Städtisches Hölderlin-Gymnasium Köln.. Lessing-Gymnasium, Köln.. Albert-Schweitzer-Gymnasium, Hürth.. Burgau-Gymnasium, Düren.. Erzbischöfliche Ursulinenschule,  ...   Eschweiler.. Weitere KooperationspartnerInnen.. lesepunkte - Schüler schreiben für Schüler.. KinderUni an der Universität zu Köln.. JuniorUni an der Universität zu Köln.. Lehrerbildungszentrum an der Universität zu Köln.. SchreibArt an der Universität zu Köln.. Geschichte betrifft uns, Bergmoser + Höller Verlag AG, Aachen.. dokumentARfilm, Münster.. unwrapping history, Berlin.. New York University (study abroad), Berlin.. Studienseminar für das Lehramt an Schulen (GyGe) Rhein-Sieg, Troisdorf/Bonn.. Sie möchten mit uns zusammen arbeiten?.. Besuchen Sie uns an der Universität zu Köln, Philosophische Fakultät Raum 232, schreiben Sie uns eine E-Mail an.. Anika Grau (grau@ibis-online.. net).. oder.. Frauke Siemann (siemann@ibis-online.. , oder rufen Sie uns an unter+49.. 221..

    Original link path: /kooperation.html
    Open archive

  • Title: Ibis – Initiative for Bilingual Studies
    Descriptive info: ist das aktuelle Hauptprojekt von IBIS.. Es wird von der.. Robert-Bosch Stiftung.. im Rahmen des Programms.. Denkwerk.. gefördert und verfolgt zwei Ziele.. Zum einen sollen im Teilprojekt.. Qualitätssicherung in der individuellen Sprachentwicklung.. Diagnoseverfahren zum individuellen Zweitspracherwerb erprobt, empirisch bewertet und optimiert werden.. Zum anderen zielt das  ...   ab.. Zentrales Anliegen beider Teilprojekte ist die Integration von LehrerInnen, vor allem aber von SchülerInnen in die Arbeitsprozesse und somit eine Vernetzung von Schule und Universität.. Aktuelle Termine und Informationen rund um History Happens und IBIS finden Sie in der Rubrik.. Einloggen in den.. internen Projekt-Bereich..

    Original link path: /history_happens.html
    Open archive

  • Title: Ibis – Initiative for Bilingual Studies
    Descriptive info: Unsere Aktivitäten.. Die von IBIS im Wintersemester 2010/11 veranstalteten Vorlesungen und Seminare finden Sie unter.. Es hat auch eine.. Vortragsreihe.. zum Thema Moderne Fremdsprachen in der Praxis: Theorien, Methoden, Beispiele stattgefunden, die Susanne Weinbach und Wolfgang Pütz in Zusammenarbeit mit IBIS und dem Zentrum für Sprachenvielfalt und Mehrsprachigkeit organisierten.. Im Sommersemester 2010 hat IBIS erneut eine.. veranstaltet, die sich an Studierende, WissenschaftlerInnen, LehrerInnen und SchülerInnen richtete.. Zum Thema.. Bilingualität zwischen Theorie und Praxis.. referierten interessante GastrednerInnen aus Schule und Hochschule sowie anderen Bereichen.. Mehr Informationen zu den einzelnen Terminen entnehmen Sie bitte der Übersicht:.. Infoflyer.. /.. Druckversion.. Herunterladen können Sie auch die.. Folien zur Einführungssitzung.. Mehr Materalien im geschützten.. ILIAS-E-Learning-Bereich der Universität zu Köln.. Auf der.. didacta 2010.. in Köln hat Myrle Dziak-Mahler am 19.. 3.. 2010 für IBIS einen Vortrag zum Thema The 'Bilingual' Classroom - englischsprachige Module für den Geschichtsunterricht gehalten und das didaktische Begleitmaterial für die DVDs We the people zur Geschichte der USA vorgestellt, dessen Erstellung IBIS wissenschaftlich begleitet und mit gestaltet hat.. Mehr Informationen zur didacta 2010 finden Sie.. Im Rahmen der.. Tagung Bilinguales Lehren und Lernen.. der Deutschen Gesellschaft für Fremdsprachenforschung (DGFF) am.. 23.. 02.. 2010.. an der Bergischen Universität Wuppertal hat Christiane M.. Bongartz einen Workshop zum Thema Early language learning - wie wenig / wieviel Input ist genug? geleitet.. Dieser Workshop hat sich der Diskussion theoretischer Ansätze und empirischer Forschungsergebnisse zum frühen Zweitspracherwerb, d.. h.. Daten über Lerner im Alter von 5 bis 12 Jahren, gewidmet.. Das Verhältnis von Mündlichkeit / Schriftlichkeit sowie die Bedeutung von Input standen dabei im Vordergrund.. Mehr Informationen.. Im Wintersemester 2009/10 hat IBIS gemeinsam mit der.. und der.. Koordinierung Lehrerbildung.. an der Philosophischen Fakultät eine kleine.. Vortragsreihe zur Fremdsprachendidaktik.. veranstaltet.. Prof.. Dr.. Jürgen Ott (26.. Nov.. ), Dr.. Heiner Wittmann (10.. Dez.. ) und Henny Rönneper (28.. Jan.. ) haben dabei über Handlungs-orientierung, E-Learning und neue Entwicklungen im Fremdsprachenunterricht referiert.. Weitere Informationen finden Sie in dieser.. Übersicht.. Am 13.. Januar 2010 hat IBIS wieder eine.. SchnupperUni.. durchgeführt.. Interessierten SchülerInnen wurden hierfür individuell aus den jeweils gewünschten Fachbereichen Vorlesungen und Seminare der Philosophischen Fakultät geöffnet, um ihnen Einblicke in die universitäre Lehre und den Studienalltag zu geben.. Nachmittags fanden.. Workshops.. zum Thema How to write a paper  ...   10.. Jubiläums der Verleihung des Europäischen Sprachensiegels in Deutschland die deutschen und belgischen Preisträgerprojekte des Jahres 2009 sowie einige besonders erfolgreiche ehemalige Preisträgerprojekte vorgestellt, die Mehrsprachigkeit didaktisch-methodisch kreativ nutzen und somit neue, erfolgversprechende Wege des Fremdsprachenlehrens und -lernens eröffnen.. Im SoSe 2009 veranstaltete IBIS wieder eine.. mit dem Thema Bilingualität - ein Erfolgsrezept? , die sich an Studierende, WissenschaftlerInnen, LehrerInnen und SchülerInnen richtete.. Die Veranstaltungen der IBIS-Vortragsreihen werden regelmäßig auch als Fortbildungsmaßnahme für Lehrkräfte und LehramtsanwärterInnen anerkannt.. Hier finden Sie eine Übersicht über die einzelnen Themen und Termine.. IBIS erfreut sich wachsender Resonanz und wurde auch in der Publikation.. Neue Deutsche Schule.. der Bildungsgewerkschaft GEW in NRW vorgestellt.. Den Artikel können Sie.. als pdf herunterladen.. Quelle: nds - Das Magazin der Bildungsgewerkschaft.. 4/5-2009.. Im Rahmen eines IBIS-Seminars in der Romanistik sind von Studierenden unter der Leitung von Guido Bösader bilinguale Materialien für den.. spanisch-bilingualen Unterricht.. entwickelt worden.. Durch die Ausweitung auf andere Sachfächer deckte das Seminar dabei verschiedene Interessensgebiete der Lehrenden und Lernenden ab und lieferte im Ergebnis Module, die an Schulen mit spanischem Fremdsprachenunterricht eingesetzt werden können.. IBIS verbindet Schule und Hochschule auch im Bereich wissenschaftlicher Abschlussarbeiten.. Bisher wurden durch IBIS sechs.. Staatsarbeiten.. betreut, die sich mit der Erforschung von Unterrichtsmaterialien beschäftigen und aus denen neue Erkenntnisse für die Unterrichtsforschung und -gestaltung gezogen werden konnten.. Juni 2009 war IBIS auch beim.. Aktionstag.. des.. Zentrums für.. Sprachenvielfalt und Mehrsprachigkeit.. (ZSM).. der Universität zu Köln mit einem Informationsstand vertreten.. Das Interesse war groß und wir konnten viele neue Kontakte mit LehrerInnen, WissenschaftlerInnen, Eltern und Schülern knüpfen.. Mehr Informationen zu den dort ausgestellten Projekten und Einrichtungen finden Sie im.. Flyer.. IBIS hat Deutschland als Preisträger des Europäischen Sprachsiegels 2007 auf der.. European Language Label Conference.. in Tallinn vertreten.. Die diesjährige Konferenz stand unter dem Motto Creativity in Language Teaching - Language Teaching for Creativity und fand vom 16.. bis 18.. April 2009 in Tallinn statt.. Die EU-Kommission bietet durch diese regelmäßig statt findende Konferenz ausgewählten Preisträgern aus dem europäischen Raum die Möglichkeit, ihre Projekte zu präsentieren und sich über ihre Forschungsarbeit auszutauschen.. Mehr Informationen zum Europäischen Sprachensiegel finden Sie auf den Webseiten des.. Mehrsprachigkeits-Programms der EU-Kommission.. Einen Bericht zur Konferenz in Tallinn finden Sie.. Seite.. 1.. |.. 2.. 3.. nächste Seite..

    Original link path: /aktivitaeten.html
    Open archive

  • Title: Ibis – Initiative for Bilingual Studies
    Descriptive info: Die in dieser Rubrik aufgeführten Studienangebote an der.. können auch im Rahmen des.. Zusatzstudiums Bilingualer Unterricht Englisch (BLUE).. belegt werden.. Wintersemester 2010/11.. Vortragsreihe: Moderne Fremdsprachen in der Praxis –.. Theorien,.. Methoden, Beispiele.. Dozent(inn)en:.. Christiane Bongartz.. ,.. Wolfgang Pütz.. Do.. 16:00-17:30 Uhr, Hörsaal C (Hörsaalgebäude).. Link zum Kommentar.. Bilingual Education.. Dozentin.. Mi.. 12-13:30, S 63 (Philosophikum).. Supporting CLIL subjects (Unterstützung bilingualer Sachfächer).. Di.. 17:45-19:15 Uhr, S 24 (Seminargebäude).. Sommersemester 2010.. IBIS-Vortragsreihe - Bilingualität zwischen Theorie und Praxis.. 16:00-17:30 Uhr, Hörsaal C.. (mehr Materalien im geschützten.. Cooperative and task-based language learning.. 12:00-13:30, Vortragsraum der UB.. Teaching Intercultural Competence.. 10:00-11:30 Uhr, S73.. Didaktisch-methodische Aspekte des bilingualen Sachfachunterrichts.. Mo.. 17:45-19:15 Uhr, Vortragsraum der UB.. Sa.. , 8.. 5.. , 8:30-16h obilgatorische Zusatz-Blockveranstaltung.. Getting Ready for Bilingual Subjects (CLIL).. 17:45-19:15h, Hörsaal V.. Principes de l'enseignement blingue de l'histoire.. 16:00-17:30 Uhr, Phil.. 151.. Integriertes Fremdsprachen- und Sachfachlernen am Beispiel.. eines deutsch-spanisch bilingualen Bildungsganges.. Guido Bösader.. 17:45-19:15 Uhr, VII b.. Wintersemester 2009/10.. Bilingual Teaching and Learning.. LA-Module Englisch: AM5.. 2 St.. Mi 16-17:30, S 54 Philosophikum.. Paving the Way for CLIL: How to prepare students for bilingual subjects.. 17:45-19:15, B I (4/405) USB.. Integriertes Fremdsprachen- und Sachfachlernen am Beispiel eines deutsch-spanisch bilingualen Bildungsganges.. Dozent.. LA-Module Spanisch: AM5.. St.. 17:45-19:15, S 100 IBW-Gebäude.. Principes de l'enseignement bilingue de l'histoire.. Stephanie Lamsfuß-Schenk.. LA-Module Französisch: AM5.. 16-17:30, R.. 151 Philosophikum.. Sommersemester 2009.. Bilingualität – ein Erfolgsrezept? (IBIS-Vortragsreihe).. DozentInnen.. LA-Module Englisch: BM2, BM4, AM4, Geschichte: AM5.. 16-17:30, Hörsaal A2.. Übersicht über die Termine und Themen.. Informationen zum Scheinerwerb.. Methodenkompetenz im bilingualen Sachfachunterricht.. Dozent: Alexander Heimes.. Mo 17:45-19:15, S 81.. Integriertes Fremdsprachen- und Sachfachlernen an Beispielen.. aus einem deutsch-spanisch bilingualen Bildungsgang.. Di 17:45-19:15, Hörsaal XIb.. Intercultural Learning.. Di 12-13:30, in B IV (Universitäts- und Stadtbibliothek).. Wintersemester 2008/09.. New York - Köln - Berlin: Different  ...   Vortragsreihe.. Dozentinnen.. , Englisches Seminar I,.. , Historisches Seminar I.. 30, Neuer Seminarraum des Historischen Seminars I.. Übersicht über die Vortrags-Themen.. Materialien zu den Vorträgen.. Action Research and Evaluation.. , Englisches Seminar I.. Fr.. Principes de l´enseignement bilingue de l´histoire.. La haine allemande pour la France.. Dozentin: Stefanie Lamsfuß-Schenk.. Geschichte: LA-Modul AM-5.. Englisch: LA-Module AM5FD-Fgg, AM5FD-Fbk, AM5FD-Fghr.. 15, R 263.. Motivating Students to Read and Write: Applying Literature.. and Multi-media Reviews in the Classroom.. Englisch: LA-Modul M-A5, Teilgebiete T-C1, T-C2, T-C4.. 10-11.. 30, B IV.. Susanne Weinbach, Englisches Seminar I.. 30, S 69.. Wintersemester 2007/08.. Unterrichtsmaterialentwicklung für den englischsprachigen.. Geschichtsunterricht am Beispiel des Nationalsozialismus.. Susanne Weinbach,.. Englisches Seminar I.. Myrle Dziak-Mahler,.. Historisches Seminar I.. Geschichte: Teilgebiete D1, D2, LA-Modul AM5(LN).. Englisch: Teilgebiete T-C1, T-C2, T-C3, LA-Modul M-A5.. Do 10 - 11.. 305/06.. Teaching Early English: Methods and general principles.. , Englisches Seminar.. Englisch: Teilgebiete: T-C1, T-C2, LA-Module: M-A5.. 10:00-11:30, H80.. Sommersemester 2007.. Berufsfeld Schule: Realitäten, Perspektiven und Möglichkeiten.. als (Geschichts-) LehrerIn.. (Arbeitskurs / Wissenschaftskolloquium).. Geschichte: Modul AM5 / Teilgebiet: D1.. 16-17:30, S 73.. Übersicht über Themen und Termine, Materialien und Protokolle zu den Vorträgen.. Bilingual Instruction.. Englisch: Modul M-A5 (Fachdidaktische Übungen).. Di 12-13.. 30.. , S 76.. Wintersemester 2006/07.. Bilinguales Lernen Theoretische Überlegungen und praktische Umsetzung.. Geschichte: Modul AM5 / Teilgebiet: D1, D2; Englisch: Modul M-A4.. Schwerpunkt: Englischsprachiger Geschichtsunterricht.. 16-18, B VI.. Übersicht über Themen und Termine.. der Vortragsreihe.. Bilingualer Sachfachunterricht.. Englisch: Modul M-A5.. Di 9-11 / 2 St.. Do 12-14, S89.. Sommersemester 2006.. Bilingualer Geschichtsunterricht.. Geschichte: Modul AM5:(LN) / Teilgebiet: D1, D2.. Englisch: Modul M-A5 / Teilgebiet: T-C1, T-C2, T-C3.. Do 17.. 30 st.. -19h, S66, außerdem 2 Std.. Schulpraxis.. Wintersemester 2005/06.. The Bilingual Classroom: Teaching history in a second language.. Englisch: Modul M-A2, M-A5 / Teilgebiet: T-C1, T-C3.. -19h, S90..

    Original link path: /studienangebote.html
    Open archive

  • Title: Ibis – Initiative for Bilingual Studies
    Descriptive info: Einführende Literatur zum Einstieg, IBIS.. Literaturliste Bilingualer Geschichtsunterricht, IBIS.. Auswahlbibliographie Bilingualer Unterricht, Uni Wuppertal.. Aufsatz Soll ich Bili-Lehrer(in) werden?.. Student action research.. zum bilingualen.. Sachfachunterricht Geschichte von Christiane M.. Bongartz und Myrle Dziak-Mahler,.. erschienen in: Bosenius / Donnerstag / Rohde (Hg.. ): Der bilinguale Unterricht Englisch aus.. der Sicht der Fachdidaktiken, Trier 2007.. Wichtige Links zum Einstieg.. Bilinguales Portal des Hessischen Landesinstituts für Pädagogik (Sehr umfangreich).. Bilinguales Lernen: Bildungsportal NRW (Informationen, Empfehlungen,  ...   Angebote in NRW (Broschüre des Ministeriums für.. Schule).. Bilingualer Unterricht (lehrer-online.. de, betreut von Uta Hartwig).. Das Haus des Bilingualen Lernens (Zusatzstudiengang Bilingualer Sachfachunterricht an.. der Bergischen Universität Wuppertal).. Materialien für den bilingualen Geschichtsunterricht (betreut von Anne Kollenrott, Uni.. Hannover).. Bilingual Classes (Landesbildungsserver Baden-Württemberg).. Zweisprachiger Unterricht (Wikipedia).. Sendereihenübersicht des SWR Schulfernsehens zum Fach Bilingualer Unterricht.. PSM-Data: Materialiensammlung Geschichte (zahlreiche englischsprachige Materialien).. Bundesweite Liste Bilingualer Schulen (Verein für frühe Mehrsprachigkeit an Kitas und.. Schulen)..

    Original link path: /literatur.html
    Open archive

  • Title: Ibis – Initiative for Bilingual Studies
    Descriptive info: Sie möchten sich mit uns austauschen, mehr über unsere Initiative erfahren oder interessieren sich für eine Zusammenarbeit ? Schreiben Sie eine E-Mail an.. Anschrift:.. IBIS - Initiative for Bilingual Studies.. Englisches Seminar I / Historisches Seminar I.. Philosophische Fakultät.. Albertus-Magnus-Platz.. 50923 Köln.. www.. ibis-online..

    Original link path: /kontakt.html
    Open archive

  • Title: Ibis – Initiative for Bilingual Studies
    Descriptive info: Verantwortlich für den Inhalt:.. Konzept Betreuung:.. Haftungsausschluss: Das Landgericht Hamburg hat mit Urteil vom 12.. 05.. 1998 entschieden, daß man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf.. mit zu verantworten hat.. Dies kann, so das LG, nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.. In diesem Sinne distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von den Inhalten aller gelinkten, nicht von uns zu verantwortenden Seiten.. Letzte Aktualisierung: 8.. September 2010..

    Original link path: /impressum.html
    Open archive

  • Title: Ibis – Initiative for Bilingual Studies
    Descriptive info: Unsere Aktivitäten (2).. Vom.. 26.. -30.. 01.. 2009.. veranstaltete IBIS wieder gemeinsam mit dem Historischen Seminar I und dem Englischen Seminar I+II eine.. -Woche für SchülerInnen der Oberstufe.. Ziel der Schnuppertage war es, den SchülerInnen einen Einblick in den Unialltag zu geben.. Dabei hatten sie die Gelegenheit, sich aus einem vielfältigen Angebot von Vorlesungen, Einführungsseminaren und Arbeitskursen einen eigenen Stundenplan zusammen zu stellen.. Darüber hinaus wurden neben Bibliotheksführungen und Fragestunden mit Studierenden auch Workshops zu den Themen Wie schreibe ich eine Facharbeit? , Essay-Writing , Wissenschaftliches Schreiben und Rezensionen schreiben angeboten.. Das.. » Vorlesungsverzeichnis.. der SchnupperUni gibt Ihnen einen genauen Überblick über unser Angebot.. Auf Einladung der Fachdidaktik Französisch und in Kooperation mit IBIS hat der renommierte Fremdsprachendidaktiker und Psycholinguist.. Wolfgang Butzkamm.. , emiritierter Professor an der RWTH Aachen, am 20.. 11.. 2008 einen Vortrag an der Universität zu Köln zum Thema Die Muttersprache - der größte Aktivposten beim Fremdsprachenlernen gehalten.. Auch in diesem Jahr war IBIS mit dem Projekt.. am 19.. /20.. 09.. 08 auf dem.. Denkwerk-Symposium.. der Robert-Bosch-Stiftung vertreten.. Das Symposium gibt regelmäßig allen der im Rahmen von.. geförderten Projekten die Möglichkeit, Ideen und Forschungsergebnisse auszutauschen, sich über andere Projekte zu informieren und über allgemeine Fragen wie Organisation und Projektmanagement zu diskutieren.. Bei der.. 8.. Sprachenwerkstatt.. des Landes Nordrhein-Westfalen am 23.. 9.. 08 in Duisburg war IBIS ebenfalls vertreten.. Neben einer kurzen IBIS-Präsentation als Träger des Europäischen Sprachensiegels 2007 hat es dort Beiträge zum Frühen Sprachenlernen, zu Bilingualität, Mündlichkeit, Standardaufgaben, Fremdsprachenzertifikaten und internationalen Projekten gegeben.. Studierende der Uni Köln haben im Rahmen eines IBIS-Seminars die im letzten Jahr von IBIS entwickelten.. GBU-Unterrichtsmaterialien.. Amerikanische Revolution / American Revolution (s.. u.. ) in zwei bilingualen Schulklassen am Lessing-Gymnasium Köln eingesetzt.. Die von WissenschaftlerInnen und LehrerInnen begleitete Vorbereitung und Durchführung des Projektes wurden durch die  ...   fördert die Lese- und Schreibkompetenz von SchülerInnen.. Hierzu kooperiert die Initiative mit dem online-Rezensionsjournal.. lesepunkte.. – Schüler schreiben für Schüler.. In dem renommierten Onlinemagazin veröffentlichen SchülerInnen Rezensionen zu Kinder- und Jugendliteratur, Ausstellungsberichte, alternative Roman-Enden uvm.. Seit 2008 arbeitet IBIS mit an der Erweiterung des Portals durch englischsprachige Texte und möchte durch eine Verzahnung mit den Fachdidaktiken Englisch und Geschichte auch eine Einbindung der.. in das Lehramtstudium ermöglichen.. Mitte Dezember 2007 erfolgte im Rahmen der Publikationsreihe.. Geschichte betrifft uns.. eine erste zweisprachige Veröffentlichung von.. Unterrichtsmaterialien.. durch IBIS: Ein Autorenteam aus Sprachwissenschaftlerinnen und HistorikerInnen (P.. Albert, C.. Bongartz, M.. Dziak-Mahler, C.. Eickbusch und S.. Fuhrmann) haben eine bilinguale Unterrichtsreihe Amerikanische Revolution/American Revolution erarbeitet.. Alle Materialien werden mit Arbeitsaufträgen und Hinweisen zum Unterrichtsverlauf angeboten.. Für Abonnenten stehen zudem mit Vokabelhilfen und Grammatikübungen zusätzliche Angebote kostenlos auf der Verlagshomepage zum Download zur Verfügung.. Im November 2007 fand in der Zeche Zollverein in Essen das.. Denkwerk Symposium.. statt, auf dem SchülerInnen und MitarbeiterInnen von IBIS das Projekt History Happens vorgestellt haben.. Das Symposium gab allen im Rahmen von.. Denkwerk.. Auf Einladung der Geschichtsdidaktik am Historischen Seminar I und IBIS hielt Martin Grosch am 8.. 2007 von 16-18h (Hörsaal A2) einen Vortrag zum Thema.. Begabtenförderung.. - Lust statt Frust! Fördern und Fordern.. Martin Grosch ist Studienrat für Geschichte, Politik/Wirtschaft und Erdkunde an der.. Internatsschule Schloss Hansenberg.. in Geisenheim.. Die Fachdidaktik Französisch am Romanischen Seminar lud in Kooperation mit IBIS ein zu einem Vortrag von Peter Geiss zum Thema.. Das deutsch-französische Geschichtsbuch.. - didaktische und historiographische Herausforderungen im binationalen Dialog.. Peter Geiss unterrichtet Geschichte bilingual und Französisch am.. Friedrich-Ebert-Gymnasium.. der Stadt Bonn.. Gemeinsam mit Guillaume Le Quintrec und Daniel Henri gibt er das erste gemeinsame deutsch-französische Geschichtsbuch für die gymnasiale Oberstufe heraus.. Termin: 24.. 2007, 14-15.. 30h (Hörsaal D).. ».. vorherige Seite..

    Original link path: /aktivitaeten2.html
    Open archive



  •  


    Archived pages: 15